Gipfel von Trump und Kim wegen Streit um Sanktionen beendet

28.2.2019 17:00 Uhr

Der Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Hanoi ist ohne Einigung zu Ende gegangen. Nach Trumps Worten wurde das Spitzentreffen wegen eines Streits um Wirtschaftssanktionen vorzeitig abgebrochen.

(SE/AFP)