Gewürzte Köfte

9.4.2019 16:55 Uhr

Kleine Köfte, große Köfte, gebacken, gebraten, in Soße oder pur - es gibt Tausende Möglichkeiten, die kleinen Hackbällchen zu kreieren. Heute machen wir gewürzte Köfte - sie werden durch die vielen orientalischen Gewürze besonders aromatisch und machen Lust auf mehr!

Zutaten:

250 g Hackfleisch

1 fein gewürfelte Zwiebel

2 Scheiben Brot vom Vortag, in Wasser eingeweicht und ausgedrückt

6 Zweige frische Petersilie, fein gehackt

1 TL Kreuzkümmel

1 TL Zimt

1 TL Piment

1 TL Thymian

1 TL Koriander

1 TL Pul Biber (getrocknete rote Chili-Flocken), wenn gewünscht

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und für 10 Minuten gut durchkneten. Je besser die Masse geknetet wird, desto fluffiger und feiner werden die Köfte. Anschließend kleine Bällchen formen und diese in etwas Sonnenblumenöl auf mittlerer Hitze goldbraun braten. Mit frischem Brot und einer Soße deiner Wahl servieren.

Tipp:

Um zu testen, ob deine Hackmasse ordentlich gewürzt ist, sollte man zunächst nur ein kleines bisschen der Masse anbraten und probieren. Dann kann man gegebenenfalls noch nachwürzen, bevor man alle Köfte brät. Afiyet olsun!

(Hürriyet.de Kochteam)