imago images / Ritzau Scanpix

Gesundheitsminister Koca redet mit Biontechs Prof. Sahin

13.11.2020 9:48 Uhr

Der türkische Gesundheitsminister Dr. Fahrettin Koca hat am Donnerstag ein Telefonat mit Prof. Ugur Sahin von Biontech über den Covid-19-Impfstoff geführt.

Sahin entwickelte zusammen mit seiner Frau Dr. Özlem Türeci den Impfstoff gegen COVID-19 mit der eigenen Firma BioNTech in Deutschland, der in wissenschaftlichen Kreisen auf Interesse stieß, fügte Koca hinzu. "Wir haben diese Entwicklung besprochen. Als Ministerium standen wir während des Prozesses in Kontakt", schrieb Koca auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Das Pharmaunternehmen BionTech, das Dr. Sahin und Dr. Türeci 2008 gründeten, gelang es, gemeinsam mit seinem amerikanischen Partner Pfizer einen experimentellen Impfstoff zu entwickeln, der sich zu mehr als 90 Prozent wirksam bei der Vorbeugung von COVID-19 erwiesen hat.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.