dha

Gespräche zwischen der Türkei und Griechenland bei der NATO am 10. September

8.9.2020 18:02 Uhr

Wie Reuters am Dienstag aus Kreisen des türkischen Verteidigungsministeriums berichtet, sollen die Fachgespräche über eine Deeskalation im östlichen Mittelmeer unter dem Dach der NATO auf den 10. September verschoben worden sein.

Bei den Gesprächen, die in der letzten Woche durch NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg über den Kurznachrichtendienst Twitter angekündigt wurden, soll es sich um Fachgespräche handeln, wie militärische Zwischen- und Unfälle im östlichen Mittelmeer verhindert werden können, nicht um Verhandlungen über die generelle Thematik.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.