imago images / imagebroker

Gesamtumsatz in der Türkei sank im April um 20,9 Prozent

13.6.2020 18:22 Uhr

Der Gesamtumsatz einschließlich Industrie, Bauwesen, Handel und Dienstleistungen ging im April nach Angaben des am Freitag vom türkischen statistischen Amt TurkStat veröffentlichten Umsatzindex um 20,9 Prozent auf Jahresbasis zurück.

Im Detail des Gesamtumsatzindex ging der Industrieumsatz im April um 24,9 Prozent zurück, das Baugewerbe um 19,6 Prozent, der Handel um 17,4 Prozent und die Dienstleistungen um 23,9 Prozent – gemessen an den Zahlen von April 2019. Der Gesamtumsatzindex einschließlich der Sektoren Industrie, Bau, Handel und Dienstleistungen ging im April im Monatsvergleich zu März 2020 um 24,5 Prozent zurück.

Der Gesamtumsatzindex ging im industriellen Bereich im April gegenüber dem März um 26,6 Prozent zurück, das Baugewerbe um 9,8 Prozent, der Handel um 25,5 Prozent und die Dienstleistungen um 22,7 Prozent. Jährliche Änderungen beziehen sich auf die Änderung der kalenderbereinigten Indexwerte gegenüber dem Vorjahresmonat. Monatliche Änderungen beziehen sich auf die Änderung der saison- und kalenderbereinigten Indexwerte im Vergleich zum Vormonat.

(DHA)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.