imago images / eu-images

Genclerbirligi holt Remis gegen Alanyaspor

22.9.2019 17:47 Uhr, von Chris Ehrhardt

Das Nachmittagsspiel in der Lig.html">Süper Lig am Sonntagmittag war von besonderem Interesse. Hier empfing der Tabellenletzte Genclerbirligi Ankara den eher überraschenden Tabellenführer Alanyaspor. Eine erwartete Niederlage würde die Hauptstädter weiter im Tabellenkeller festnageln und ein hätte zur Folge, dass sich Alanya weiter absetzen könnte. Am Ende gab es ein leistungsgerechtes 1:1.

Auf den ersten Blick wirkte die Partie des Tabellenletzten gegen den Tabellenersten wie etwas, bei dem man sich eher dafür entscheiden würde, dem Gras beim Wachsen zuzuschauen. Ganz so dramatisch wurde es am Ende dann doch nicht. Die Gäste mit Papiss Demba Cisse, Anastasios Bakasetas und Juanfran drückten zwar massiv auf den Pinn, aber die Hauptstädter wehrten sich nach besten Kräften. Alanya wirkte auch nicht so frisch, wie das in den letzten Partien der Fall war. So hatte man sich eigentlich schon darauf eingestellt, dass man mit einem torlosen Remis in die Pause gehen würde – bis ein Elferpfiff folgte und das sogar sehr berechtigt. Bogdan Stancu trat in der zweiten Minute der Nachspielzeit an und der Portugiese Marafona im Kasten hatte die Ecke gerochen. Aber das Geschoss war so stramm abgefeuert, dass ein Halten nicht möglich war – 1:0 und Pausenpfiff.

In den zweiten 45 Minuten reagierte Alanyaspor als Tabellenführer mit recht wütenden Angriffen, die aber in der Summe sehr schlecht getimt waren. So musste dann am Ende in der 66. Minute ein Standard von Juanfran als Vorbereitung herhalten. Ecke von rechts, in der Mitte ließ man Ceyhun Gülselam in der Box von Ankara sträflich allein und der dachte sich wohl, dann köpfe ich das Dingen mal rein – 1:1. Danach war im Grunde der Druck aus der Bluse und man spielte die Nummer recht unproblematisch runter. Beiden Teams schien der eine Punkt zu reichen, was sich oftmals erst am Saisonende bitter rächt. Alanya bleibt damit auf jeden Fall Tabellenführer und Genclerbirligi hat nun immerhin zwei Zähler auf dem Konto.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.