Gegen das Pub-Sterben: Briten retten Kneipen in Eigenregie

29.2.2020 14:00 Uhr

Auf das verbreitete Pub-Sterben im Vereinigten Königreich reagieren immer mehr Kneipenfans mit kreativen Ideen: In dutzenden Dörfern und Gemeinden tun sie sich zusammen, um in Eigenregie die Kneipen weiterzuführen und ihnen neues Leben einzuhauchen - nicht nur zum Biertrinken, sondern auch als Ort der Begegnung für Lesezirkel, Yogakurse oder Konzerte.

(SE/AFP)