DHA

Gefährliche Abkühlung in Diyarbakir

13.6.2020 14:26 Uhr

Es ist heiß in Diyarbakir. Kein Wunder, dass sich ein paar Kinder in den Zierbecken der Stadt abkühlen wollten. Doch das ist verboten - und gefährlich. Schon mehrmals haben sich Kinder beim Springen in die flachen Zierpools verletzt.

Die Zierbecken im Kosuyolu-Park sind ein beliebter Treffpunkt der Kinder und Jugendlichen, um sich abzukühlen. Dabei ist für sie der größte Spaß, in den Becken wilde Wasserschlachten auszutragen oder von den Rändern ins Wasser zu springen. Doch viele der Becken sind äußerst flach und ein falscher Sprung kann lebensbedrohlich werden.

Behörden warnen, dass Eltern auf ihre Kinder an dieser Stelle besser Acht geben sollten. Es kam schon öfters vor, dass sich Kinder bei solchen Aktionen schwer verletzen.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.