dpa

Gans auf den Gleisen sorgt für Trubel

4.3.2019 23:38 Uhr

Am Stuttgarter Hauptbahnhof hat eine Gans für ganz viel Gelächter und gesperrte Gleise geführt. Nach einer turbulenten Jagd wurde die Gans gefangen und in die Natur entlassen.

Ein Mitarbeiter der Bahn hatte die Bundespolizei über die Gans auf Gleis 6 informiert. Während eine Streife versuchte, den Vogel einzufangen, rückte eine zweite mit einer Hundebox zur Verstärkung an. Schließlich konnte ein Polizist die Gans einfangen. Nach einem kurzen Aufenthalt beim Stuttgarter Tiernotdienst wurde sie an einem See wieder frei gelassen.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.