imago images / Seskim Photo

Galatasaray kommt gegen Aufsteiger Hatayspor nicht über Remis hinaus

4.9.2020 20:04 Uhr

Da ist noch Luft nach oben: Mit Blick auf den Süper-Lig-Start am 11. September musste sich Galatasaray im Testspiel gegen Aufsteiger Hatayspor mit einem 1:1 begnügen.

Die "Löwen", die ohne den verletzten Mbaye Diagne aufliefen, gingen in der 32. Minute durch Neuzugang Arda Turan nach schöner Vorarbeit von Marcelo Saracchi in Führung. Turan war erst vor wenigen Wochen nach neun Jahren zum 22-maligen türkischen Rekordmeister zurückgekehrt und feierte mit dem Treffer einen gelungenen Einstand. Zuvor stand der 33-jährige Routinier beim FC Barcelona unter Vertrag, spielte dort aber nach mehreren Ausleihgeschäften bei den Plänen des neuen Trainers Ronald Koeman keine Rolle mehr. Nach dem Wechsel schafften die Gäste noch den Ausgleich nach einem schönen Konter durch Gökhan Karadeniz in der 67. Minute.

Statistik zum Spiel

Galatasaray: Fatih Öztürk, Sener Özbayrakli, Marcao Teixeira, Ryan Donk (46. Luyindama), Marcelo Saracchi (77. Emre Tasdemir), Ömer Bayram (71. Kerem Aktürkoglu), Taylan Antalyali, Younes Belhanda (70. Ogulcan Caglayan), Arda Turan (71. Jimmy Durmaz), Sofiane Feghouli (71. Adem Büyük), Radamel Falcao (70. Yunus Akgün)

Hatayspor: Akin Alkan, Burak Can Camoglu, Mesut Caytemel, Yusuf Abdioglu (78. Örnek), Pablo Santos, Isaac Sackey (76. Akomadi), Rayane Aabid (61. Canli), Gökhan Karadeniz (71. Diop), Ruben Riberio, Selim Ilgaz (58. Ouali), Mirkan Aydin (58. Barbosa)

Tore: 1:0 Turan (32.), 1:1 Karadeniz (67.)

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.