imago/Prod.DB

Gal Gadot freut sich: "Wonder Woman 1984" ist abgedreht

24.12.2018 22:16 Uhr

Auf Instragram verfasste Superstar Gal Gadot (33) ein Posting, in dem sie sich bei ihrem Team bedankt und über die tollen Dreharbeiten schwärmt. Der Film soll 2020 in die Kinos kommen.

"Wir haben es geschafft", verkündete die Schauspielerin am Montag auf Instagram. Die Produktion an vier Schauplätzen in drei Ländern sei noch toller als der Originaldreh gewesen, jubelte Gadot. Sie liebe die Figur der Superheldin, und sie sei auf die fast tausend Mitarbeiter unglaublich stolz.

(Screenshot: Instagram/gal_gadot)

Überschwänglich dankte sie Regisseurin Patty Jenkins (47, "Monster") und ihren "fantastischen" Co-Stars. Gadot postete auch mehrere Fotos von den Dreharbeiten, darauf ist sie in dem glitzernden Kostüm der Amazonenkämpferin zu sehen.

Der Original-Film "Wonder Woman" mit Gadot, Chris Pine und Robin Wright war 2017 ein großer Kinohit. Jenkins ist bei der Fortsetzung als Drehbuchautorin und Regisseurin wieder dabei. Der Filmstart ist für 2020 geplant.

(be/dpa)