G7-Gipfel einigt sich auf Hilfe für Amazonas-Brandgebiete

26.8.2019 10:30 Uhr

Ungeachtet anhaltender Spannungen in wichtigen politischen Fragen haben sich die G7-Staaten bei ihrem Gipfel in Biarritz auf einen gemeinsamen Gegner einigen können: die Feuer im Amazonasgebiet. Die sieben westlichen Industriestaaten seien überein gekommen, den betroffenen Staaten "so schnell wie möglich" Unterstützung zukommen zu lassen, sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

(SE/AFP)