afp

G20-Gipfel geht weiter - Merkel trifft Putin und Trump

1.12.2018 7:41 Uhr

Heute dürften alle Augen beim G20-Gipfel auf Kanzlerin Merkel ruhen. Sie wird sich sowohl mit dem russischen Staatschef Putin als auch dem US-Präsidenten Trump treffen.

Die Staats- und Regierungschefs der G20 setzen ihre Beratungen in Buenos Aires heute mit Gesprächen über die Klimapolitik, Ernährungssicherheit und die Entwicklung von Infrastruktur fort (ab 10.00 Uhr Ortszeit, 14.00 Uhr MEZ). Vor Beginn der Beratungen trifft Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin zusammen, später am Tag ist auch ein bilaterales Gespräch der Kanzlerin mit US-Präsident Donald Trump geplant (17.25 MEZ).

Abschlusserklärung immer noch offen

Offen war zunächst, ob sich die großen Industrie- und Schwellenländer auf eine gemeinsame Abschlusserklärung einigen können. Als Streitpunkte galten die Themen Handel und Klima. Zum Abschluss des zweitägigen Gipfels will Argentiniens Präsident und Gastgeber Mauricio Macri die Ergebnisse vor der Presse präsentieren (14.45 Uhr Ortszeit, 18.45 Uhr MEZ).

(be/afp)