imago images / Seskim Photo

Für 20 Millionen Euro: Wechselt Ugurcan Cakir doch zum FC Liverpool?

15.10.2020 18:46 Uhr

Der FC Liverpool buhlt offenbar weiter um Torwart Ugurcan Cakır vom türkischen Vizemeister und Pokalsieger Trabzonspor. Wie britische Medien übereinstimmend berichten, hat sich Trainer Jürgen Klopp auf die Suche nach einem weiteren Schlussmann gemacht und den 24-Jährigen erneut in die engere Auswahl genommen.

Zum einen fällt Stammtorwart Alisson Becker wegen einer Schulterverletzung noch mindestens fünf Wochen aus, zum anderen soll Klopp mit den Leistungen des spanischen Ersatzkeepers Adrian nicht zufrieden sein. Allerdings wird auch Jack Butland von Stoke City als heißer Kandidat gehandelt.

Cakir war Rennes zu teuer

Im Zuge der neuen Transfergerüchte hat Trabzonspor noch einmal klargestellt, dass der 24-jährige Cakir nicht unter 20 Millionen Euro zu haben ist. Zuletzt war ein Wechsel des Keepers, der in der vergangenen Saison mit bärenstarken Leistungen überzeugen konnte, zum französischen Erstligisten Stade Rennes an der Transfersumme gescheitert.

20 Millionen Euro dürfte der FC Liverpool, aktuell englischer Meister und Champions-League-Sieger von 2019, trotz Corona-Krise aus der Portokasse bezahlen. Wenn es die "Reds" wirklich ernst meinen mit einer möglichen Verpflichtung von Cakir, müssen sie sich allerdings sputen. Am morgigen Freitag (16. Oktober) läuft die Transferperiode in Großbritannien ab.

Liverpool soll im Mai 25 Millionen Euro geboten haben

Bereits im Mai dieses Jahres wollte Klopp laut "Bild" Cakir nach Liverpool locken. Der Premierligist soll sogar bereit gewesen sein, 25 Millionen Euro für den türkischen Nationaltorwart zu zahlen. Letztlich kam der Wechsel aber nicht zustande.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.