dpa

Füchse siegen im Ostderby gegen Magdeburg

17.2.2020 7:23 Uhr

Im Kampf um einen internationalen Startplatz haben die Füchse Berlin in der Handball-Bundesliga einen wichtigen Sieg gefeiert.

Beim Debüt von Neuzugang Dainis Kristopans gewannen die Berliner in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle im Ostderby gegen den SC Magdeburg mit 25:24 (12:13).

Bester Berliner Werfer vor 9000 Zuschauern war Paul Drux mit sechs Toren. Bei Magdeburg zeigte sich Michael Damgaard mit fünf Treffern am treffsichersten

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.