Frauen, Kinder und Verletzte verlassen letzte IS-Bastion Baghus

7.3.2019 18:00 Uhr

Exodus aus der letzten IS-Hochburg im Osten Syriens: Ein langer Strom an Menschen verlässt das noch immer von den Dschihadisten gehaltene Dorf Baghus nahe der irakischen Grenze. Mehrere tausend Menschen sind allein in den vergangenen Tagen aus dem Ort geflohen, der aus wenigen Dutzend Häusern besteht, die durch Tunnel verbunden sind.

(SE/AFP)