Symbolbild: imago images / onw-images

Frau verunglückt tödlich bei ersten Motorradfahrversuchen

23.9.2019 22:47 Uhr

Bei ihren ersten Fahrversuchen auf einem Motorrad ist eine 55-jährige Frau im niedersächsischen Rotenburg tödlich verunglückt. Die Frau habe sich auf ein Motorrad gesetzt, am Gashebel gedreht und sei dann gegen zwei Bäume gefahren, teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

«Sie beging einen folgenschweren Fahrfehler und betätigte voll den Gashebel», heißt es im Polizeibericht. Trotz Helm verletzte die Frau sich stark am Kopf und starb im Krankenhaus. Sie hatte keinen Führerschein für das Motorrad. Es entstand ein Sachschaden von 6000 Euro.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.