Französischer "Spiderman" setzt Friedenszeichen in Hongkong

18.8.2019 8:00 Uhr

Inmitten der Hongkong-Krise hat der berühmte Extremkletterer Alain Robert mit einem "Friedensbanner" einen Wolkenkratzer der chinesischen Sonderverwaltungszone erklommen. Der als französischer "Spiderman" bekannte 57-Jährige kletterte am Freitag die Fassade des 283 Meter hohen Cheung Kong Centers im Geschäftszentrum der Millionenmetropole hoch und entrollte ein Banner.

(SE/AFP)