afp

Frankreich im WM-Finale - als Schiedsrichterin

6.7.2019 13:40 Uhr

Die französische Schiedsrichterin Stephanie Frappart wird das WM-Finale der Frauen zwischen Titelverteidiger USA und Europameister Niederlande am Sonntag in Lyon (17.00 Uhr/ARD und DAZN) leiten. Die 35-Jährige kam bei der WM bisher in drei Partien zum Einsatz, unter anderem beim Viertelfinal-Aus der deutschen Nationalmannschaft gegen Schweden (1:2).

"Es ist eine große Ehre, denn ich vertrete alle Schiedsrichter bei dieser Weltmeisterschaft. Es ist unmöglich, meine Emotionen zu beschreiben, denn wir alle arbeiten seit mehreren Jahren darauf hin hierherzukommen, ähnlich wie die Spielerinnen", sagte Frappart.

Frappart hat als erste Frau in Frankreich ein Erstligaspiel der Männer geleitet. In der zweitklassigen Ligue 2 ist sie seit 2014 im Einsatz.

(ce/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.