imago images / Jan Huebner

Frankfurter Fans feuern Leuchtraketen aufs Grün

2.12.2019 21:47 Uhr

Vor dem Anpfiff haben Fans von Eintracht Frankfurt beim FSV Mainz 05 für eine zehnminütige Verzögerung des Spiels gesorgt.

Einige Anhänger der Hessen zündeten kurz vor dem geplanten Anpfiff einen Böller und feuerten mehrere Leuchtraketen auf den Rasen. Schiedsrichter Manuel Gräfe bat beide Mannschaften daraufhin zunächst wieder in die Kabinen. Das Spiel begann mit zehnminütiger Verspätung.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.