dpa

Frank Stäbler erreicht EM-Finale in Rom

12.2.2020 20:31 Uhr

Der deutsche Ringer-Star Frank Stäbler hat bei den Europameisterschaften von Rom das Finale erreicht und damit in seinem letzten großen Wettkampf vor Olympia eine Medaille sicher.

Der dreimalige Weltmeister im Griechisch-Römisch-Stil setzte sich im Halbfinale gegen den Russen Adam Kurak vorzeitig durch. Der 30-Jährige lag zwar nach der Hälfte des Kampfes in der Gewichtsklasse bis 72 Kilogramm mit 0:1 zurück, konnte seinen Gegner dann aber dreimal auf die Matte werfen und den 11:1-Sieg festmachen. Stäbler kämpft am Mittwoch gegen den Georgier Iuri Lomadze um Gold.

Teamkollege Hannes Wagner tritt indes in der Klasse bis 82 Kilogramm im Duell um Bronze an. Der 24-Jährige aus Lichtenfels verlor sein Halbfinale gegen den Bulgaren Daniel Alexandrow. Am Dienstagabend stand noch der Bronzekampf von Schwergewichtler Jello Krahmer an.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.