imago images/Rüdiger Wölk

Forscher rechnen mit geringem Wachstum

2.10.2019 11:15 Uhr

Das Wachstum in Deutschland wird geringer ausfallen, als von den führenden Wirtschaftsforschungsinstituten prognostiziert.

Die Experten erwarten 2019 nur noch einen Anstieg des deutschen Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 0,5 Prozent und im kommenden Jahr ein Plus von 1,1 Prozent, wie sie am Mittwoch mitteilten.

Die Industrie befinde sich angesichts von Handelskonflikten und politischer Unsicherheit in einer Rezession - das erfasse auch andere Wirtschaftsbereiche.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.