Imago images / ZUMA Press

Flughafen Hongkong für Abflüge gesperrt

12.8.2019 13:23 Uhr

Flugverkehrstechnisch liegt Hongkong zur Hälfte lahm. Alle Abflüge wurden am Montag gestrichen und nur noch landende Maschinen werden personell abgewickelt. Die Protestwelle hatte auch das Areal des Flughafens ergriffen und viele Menschen trugen ihren Protest in den An- und Abflug-Sektor des Airports.

Wegen der anhaltenden Proteste der Demokratie-Bewegung hat Hongkongs Flughafen heute sämtliche Abflüge für den Rest des Tages gestrichen. Das berichtete die Hongkonger Zeitung "South China Morning Post". Demnach konnten zwar noch Flüge landen, neue Starts wurden aber verschoben.

Tausende Demonstranten versammelten sich in der Abflug- und Ankunftshalle des Flughafens, um gegen die Regierung und die Polizeigewalt bei vorangegangenen Protesten in der Stadt zu protestieren.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.