Symbolbild: imago images / ITAR-TASS

Flughafen Antalya: 798.524 Touristen im August angekommen

5.9.2020 12:20 Uhr

Im August hat der Tourismus in der türkischen Provinz Antalya richtig an Fahrt aufgenommen. Wie der General Manager des Flughafens Fraport TAV Antalya, Deniz Varol, mitteilte, habe man im August 798.524 Touristen auf dem Flughafen begrüßt. Es wurden 11.247 Auslandsflüge und 4777 Inlandsflüge abgefertigt worden.

Dabei würden auch die Destinationen, die Antalya anfliegen, steigen. Wären es zu Beginn der Wiederaufnahme der Flüge aus Russland am 10. August sieben russische Flughäfen mit Verbindungen nach Antalya gewesen, seien es mittlerweile 16 Flughäfen, die Verbindungen in die Urlaubsprovinz anbieten würden, so Varol.

"Safe Tourism"-Zertifikat schafft Vertrauen

Varol betonte, dass die Einführung des "Safe Tourism"-Zertifikats durch das Tourismus- und das Gesundheitsministerium äußerst sinnvoll gewesen sei und für mehr Vertrauen gesorgt habe. Auch der Flughafen habe das Zertifikat erhalten und man tue alles, um die Maßnahmen punktgenau umsetzen zu können und so ein Höchstmaß an Sicherheit für Passagiere und Mitarbeiter zu gewährleisten.

Dafür habe man spezielle Hygiene-Teams gebildet, die die Einhaltung der Regeln kontrollieren und gegebenenfalls höflich einschreiten würden.

Neue Märkte entdecken die Türkei

Mittlerweile würde man auf den Ankunftsmonitoren nicht mehr nur die "üblichen Verdächtigen" aus Russland, Deutschland, der Ukraine oder Großbritannien sehen, sondern auch immer mehr Flüge aus Ländern wie Mazedonien, Algerien und anderen Balkanländern. Dies führt Deniz Varol darauf zurück, dass man es als Türkei nicht nur geschafft habe, das "Safe Tourism"-Zertifikat ins Leben zu rufen, sondern es auch international bekannt zu machen.

Mitarbeiterzahl erhöht

Nachdem viele Mitarbeiter des Flughafens in Antalya während der flugfreien Periode von März bis Juni in Kurzarbeit gehen mussten, seien nun alle Mitarbeiter wieder in Vollbeschäftigung. Beim Hygiene- und Reinigungspersonal habe man sogar die Mitarbeiterzahl aufgestockt.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.