Hürriyet

Fluggesellschaft Sundair schlüpft unter Rettungsschirm

1.11.2020 19:43 Uhr, von an

Im Zuge der Corona-Pandemie hat sich nun auch die Fluggesellschaft Sundair unter den Insolvenz-Schutzschirm begeben. Das Unternehmen teilte mit, dass ein entsprechender Antrag beim Amtsgericht Stralsund eingereicht wurde, berichtet der MDR.

In der Zeit wolle das Unternehmen den kompletten Flugverkehr weiter aufrechterhalten. Am Flughafen Dresden ist die Airline momentan der wichtigste Anbieter für Ferienflüge, besonders für Reisen nach Griechenland.

Das Unternehmen wurde 2016 gegründet und beschäftigt 240 Mitarbeiter. Nach der Insolvenz von Germania 2019 konnte das Unternehmen viele Reiseziele rund um das Mittelmeer übernehmen.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.