imago/Zuma Press

Finnland stoppt Waffenlieferungen an Saudi-Arabien

23.11.2018 15:08 Uhr

Nach Deutschland und Dänemark will auch Finnland keine Waffen mehr an Saudi-Arabien liefern. Die finnische Regierung sehe keine Voraussetzungen dafür, neue Exporte von Kriegsmaterial nach Saudi-Arabien und in die Vereinigten Arabischen Emirate zu genehmigen, sagte ein Sprecher des Außenministeriums dem finnischen Rundfunk Yle am Donnerstagabend.

Eine saudische Militärkoalition, die unter anderem von den Vereinigten Arabischen Emiraten unterstützt wird, ist am Krieg im Jemen beteiligt. Mit der Entscheidung wolle man dazu beitragen, dass für die Situation in Jemen eine Lösung gefunden werde, so der Sprecher. Bereits genehmigte Aufträge seien von dem Stopp nicht betroffen.

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind eines der wichtigsten Exportländer Finnlands für militärische Ausrüstungen. Im vergangenen Jahr erteilte das Verteidigungsministerium laut Yle elf Genehmigungen im Gesamtwert von 36,4 Millionen Euro.

(be/dpa)