epa/Virginia Mayo

Fidesz bleibt vererst in der EVP

29.1.2020 15:06 Uhr

Einen Rauswurf aus der Europäischen Volkspartei (EVP) muss die Fidesz-Partei des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban vorerst nicht fürchten.

Derzeit gebe es in der EVP keine Mehrheit für derart "radikale Maßnahmen", sagte Parteichef Donald Tusk nach Angaben von Teilnehmern am Mittwoch in der EVP-Fraktionssitzung in Brüssel. Vielmehr bleibe die Mitgliedschaft von Fidesz suspendiert.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.