Feuer im Amazonas-Gebiet: Brasilien lehnt G7-Hilfen ab

27.8.2019 15:00 Uhr

Die brasilianische Regierung weist die von den G7-Staaten zugesagten Millionenhilfen im Kampf gegen die Waldbrände in der Amazonas-Region zurückn. Aus dem Kabinett hieß es, die 20 Millionen Dollar sollten vielmehr dazu verwendet werden, die Wälder in Europa wieder aufzuforsten. Die brasilianische Regierung warf Macron erneut Kolonialismus vor.

(SE/AFP)