imago images / Seskim Photo

Fenerbahce holt Flügelflitzer Sinan Gümüs vom FC Genua

20.8.2020 11:06 Uhr

Fenerbahce ist auf der Suche nach einem Flügelflitzer fündig geworden. Der Traditionsklub vom Bosporus hat Sinan Gümüs vom italienischen Erstligisten FC Genua verpflichtet. Der 26-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag plus Verlängerungsoption um eine weitere Spielzeit. Zu den Wechselmodalitäten wollten sich die Istanbuler nicht äußern.

In der Rückrunde der vergangenen Saison war Günüs auf Leihbasis bereits in der Türkei für Antalyaspor im Einsatz. Beim Klub, bei dem auch Lukas Podolski kickt, absolvierte der Offensivspieler zehn Partien und erzielte fünf Tore. Der gebürtige Pfullendorfer ist bereits der sechste Transfer von Fenerbahce für die nächste Süper-Lig-Saison, die am 11. September beginnen soll.

"Mein Ziel ist ein Stammplatz"

Gümüs ist froh, dass der Transfer zum 19-maligen türkischen Meister geklappt hat steckt sich hohe Ziele. "Ich bin stolz, dass ich jetzt ein Fußballer des großen Klubs Fenerbahce bin. Mein Ziel ist ein Stammplatz in der Mannschaft und ich will, dass die Fans sagen: Gut, dass Sinan Gümüs hier ist“, erklärte er.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.