afp

FC Bayern startet mit Neuer - BVB ohne Götze

6.4.2019 17:56 Uhr

Fußball-Rekordmeister Bayern München kann im Bundesliga-Gipfel gegen Borussia Dortmund auf Torwart Manuel Neuer bauen. Der 33-Jährige steht nach auskurierten muskulären Problemen in der Startformation des FC Bayern. Trainer Niko Kovac kann auch Außenverteidiger David Alaba einsetzen, der beim turbulenten Pokalspiel gegen Zweitligist Heidenheim (5:4) ebenfalls gefehlt hatte.

Etwas überraschend spielt Thomas Müller, Leon Goretzka sitzt dagegen zunächst auf der Bank. Kovac setzt auf Javi Martinez, um mehr Stabilität im Defensivspiel zu erlangen.

Der BVB beginnt das 100. Bundesligaduell der beiden Rivalen nach den Ausfällen von Paco Alcacer und Raphael Guerreiro ohne Mario Götze im Angriff. Trainer Lucien Favre setzt ganz auf die Klasse von Marco Reus. Der wiedergenesene Lukasz Piszczek rückt auf die Rechtsverteidigerposition, links spielt Abdou Diallo.

Die Aufstellungen:

FC Bayern München: Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Martinez, Thiago - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski.

Trainer: Kovac

Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Akanji, Zagadou, Diallo - Witsel, Delaney - Sancho, Dahoud, Bruun Larsen - Reus.

Trainer: Favre

Schiedsrichter: Gräfe (Berlin)

(ce/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.