afp

FC Bayern Favorit, BVB Außenseiter

17.9.2019 0:53 Uhr

Die deutschen Vorzeigeklubs Borussia Dortmund und Bayern München gehen unter verschiedenen Vorzeichen in die ersten Spiele der Champions League. Der BVB ist am Dienstag (21.00 Uhr/Sky)) gegen den FC Barcelona bei bwin Außenseiter, dagegen hat der FC Bayern am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) gegen Roter Stern Belgrad die klare Favoritenrolle inne.

Die Siegquote beim Sportwettenanbieter für die Bayern beläuft sich auf 1,07, für Roter Stern auf 34,00. Gewinnt die Borussia-Elf von Trainer Lucien Favre zahlt das Unternehmen das 2,95-Fache des Einsatzes zurück, ein Barca-Sieg ist mit einer Quote von 2,25 notiert.

Auch Bayer Leverkusen (Quote 1,40) ist gegen Lokomotive Moskau (Quote 8,50) am Mittwoch favorisiert. Für Bundesliga-Tabellenführer RB Leipzig erwartet der Sportwettenanbieter am Dienstag in Lissabon eine Partie auf Augenhöhe. Gegen Portugals Meister Benfica (Quote 2,70) ist ein Erfolg der Sachsen mit einer Siegquote von 2,65 notiert.

Für einen Triumph der Bayern im Endspiel der Königsklasse zahlt bwin das 13,00-Fache des Einsatzes aus. Vor den Münchnern liegen allerdings sechs Teams, darunter Titelfavorit ManCity (Quote 4,50), Barcelona (6,00) sowie Real Madrid (9,00). Titelverteidiger FC Liverpool ist mit einer Quote von 7,50 notiert. Von den weiteren Bundesliga-Klubs hat der BVB (Titel-Quote 34,00) die besten Chancen, während Leipzig (67,00) und Bayer (151,00) als Außenseiter gehandelt werden.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.