dpa

FC Barcelona verliert beim FC Valencia

25.1.2020 18:29 Uhr

Der spanische Meister FC Barcelona hat in der Primera División trotz einer Glanztat von Nationaltorwart Marc-André ter Stegen gepatzt und könnte an diesem Wochenende die Tabellenführung verlieren.

Das Team des neuen Trainers Quique Setién um Weltfußballer Lionel Messi verlor beim FC Valencia mit 0:2 (0:0). Barcelonas Jordi Alba (48.) mit einem Eigentor und Maximiliano Gómez (77.), der in der ersten Halbzeit mit einem Foulelfmeter an ter Stegen gescheitert war (12.), trafen für die Gastgeber.

Am Sonntagabend (21.00 Uhr) könnte Real Madrid bei Real Valladolid die Spitzenposition in La Liga übernehmen. Den noch punktgleichen Königlichen würde dazu ein Unentschieden genügen.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.