dpa

FC Barcelona verliert bei Levante

2.11.2019 22:33 Uhr

Der FC Barcelona hat nach zuletzt fünf Siegen in der Primera División wieder eine Niederlage hinnehmen müssen. Der spanische Fußball-Meister verlor bei UD Levante mit 1:3 (1:0).

Lionel Messi hatte die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde per Foulelfmeter in Führung geschossen (38.), doch innerhalb von nur acht Minuten trafen José Campana (61.), Borja Mayoral (63.) und Nemenja Radoja (68.) gegen den deutschen Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen und drehten die Partie noch zugunsten der Gastgeber.

Zudem musste drei Tage vor dem Champions-League-Spiel gegen Slavia Prag Barça-Angreifer Luis Suárez in der 41. Minute verletzt vom Platz.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.