Symbolbild: imago/Joko

Falscher Wasserwerker bestiehlt 80-Jährige

4.4.2019 16:36 Uhr

Um 100.000 Euro Bargeld sowie Schmuck hat ein Trickdieb eine 80-jährige Frau aus Hannover bestohlen. Um sich Zugang zu der Wohnung der Dame zu verschaffen, gab sich der Unbekannte als Wasserwerker aus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Er beschäftigte die Frau demnach mit einer Aufgabe im Badezimmer, durchsuchte währenddessen die Wohnung und flüchtete dann.

Täter trat forsch auf

Laut Polizei gab der Mann an, die Wasserleitung abstellen zu wollen. Die Seniorin verlangte einen Ausweis, gab aber nach, weil der Täter "extrem ungehalten" reagierte und sich auf eine Fachfirma berief, die tatsächlich am selben Tag wegen eines Wasserschadens in ihrer Wohnung gearbeitet hatte.

Trickdiebstähle bei älteren Menschen sind derzeit ein großes Problem, die Polizei warnt seit langem davor.

(sis/afp)