afp

Fallon Sherrock siegt weiter

21.12.2019 23:27 Uhr

Fallon Sherrock schreibt weiter Darts-Geschichte. Bei der Darts-WM in London war sie die erste Frau, die jemals siegte. Und nun ist sie die erste Frau, die auch die zweite Runde siegreich bestritt und den Elften der Weltrangliste, Mensur Suljovic aus Österreich, aus der WM warf und das "Ally Pally" in ein Tollhaus verwandelte. Nun kann sie sich ausruhen, reichlich Interviews geben und muss dann am Freitag nach Weihnachten gegen Chris Dobey antreten. Geht ihre Sensationsreise weiter?

Sherrock hatte am Dienstag gegen Ted Evetts als erste Frau überhaupt ein Match bei einer gemischten Darts-WM gewonnen. Gegen Suljovic gelang Sherrock gleich im ersten Satz ein Comeback. Nach 0:2-Rückstand in den Legs drehte sie den Durchgang und ging unter dem tosenden Jubel der Fans im "Ally Pally" in Führung. Suljovic konterte im zweiten Satz seinerseits mit einem Comeback und glich aus.

Sherrock war vor allem auf die Doppelfelder deutlich stärker, ließ die Zuschauer mit sechs perfekten Darts zwischenzeitlich sogar vom Neun-Darter, dem perfekten Spiel, träumen. Nach einem Hin und Her in den weiteren Sätzen verwandelte Sherrock im vierten Satz ihren ersten Matchdart auf das Bullseye.

(ce/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.