imago/UPI Photo

Fall Khashoggi: US-Senatoren überzeugt von einer Beteiligung des saudischen Kronprinzen

4.12.2018 20:50 Uhr

Nach dem Geheimdienstbriefing durch die CIA sind die US-Senatoren zu der Überzeugung gelangt, dass der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman am Mord von Khashoggi beteiligt war.

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Senat, der Republikaner Bob Corker, sagte in Washington: "Ich habe überhaupt keine Zweifel, dass der Kronprinz MbS die Tötung angeordnet hat, die Tötung überwacht hat, genau wusste, was passierte, und es vorab geplant hat. Wenn er vor einer Jury wäre, würde er innerhalb von 30 Minuten schuldig gesprochen."

(be/dpa)