imago images / imagebroker

Fahrzeugzulassungszahlen sinken um 38,7 Prozent

5.10.2019 8:27 Uhr

Insgesamt wurden im August in der gesamten Türkei 39.110 Fahrzeuge zugelassen. Dabei handelte es sich um Neu- und Gebrauchtfahrzeuge. Diese Zahlen teilte das Statistikamt der Türke TÜIK am 04. Oktober mit. Damit sank der Wert im Jahresvergleich zu 2018 um knapp 39 Prozent. Insgesamt seien laut TÜIK in der Türkei 23,1 Millionen Fahrzeuge zugelassen.

Im August ging auch die Zahl die gesamten Kfz-Zulassungen im Land gegenüber dem Vormonat Juli um 42,2 Prozent zurück. Bei allen Neuzulassungen im August lag der Pkw-Anteil bei 49,8 Prozent und bei Kleinlastwagen bei 33,4 Prozent. Motorräder belegten mit 14,3 Prozent den dritten Platz der Zulassungszahlen.

Nach Marken bei den Zulassungen aufgeschlüsselt waren 15,6 Prozent aller im Monat August neuzugelassenen Fahrzeuge von Volkswagen, 13,5 Prozent von Renault, 9,4 Prozent von Fiat, 6,8 Prozent von Toyota, 5,7 Prozent von Honda, 5,3 Prozent von Peugeot, 5 Prozent von Mercedes-Benz und Hyundai. 4,2 Prozent von Opel, 4,1 Prozent von Skoda und 25,4 von anderen Marken, offenbarten die Zahlen von TÜIK.

(Hürriyet.de)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.