imago images / Manfred Segerer

Fahrzeugverkäufe gehen im ersten Halbjahr 19 um 45 Prozent zurück

2.7.2019 15:54 Uhr

Im Bereich Pkw und leichte Nutzfahrzeuge – ohne Lkw, Busse und andere große Nutzfahrzeuge – wurden in der Türkei im ersten Halbjahr 2019 exakt 195.144 Fahrzeuge veräußert. Das teilte der Verband der Automobilhändler ODD am 02. Juli mit.

Damit ist der Automobilmarkt in der Türkei von Januar bis Juni 2019 im direkten Vergleich zum gleichen Zeitfenster des Vorjahres 2018 um fast 45 Prozent rückläufig, teilte der Verband in einer schriftlichen Stellungnahme mit.

Im Erhebungszeitraum wurden 156.378 Pkw veräußert. Das bedeutet einen Rückgang zum gleichen Zeitraum im Vorjahr 2018 von 43,3 Prozent. Wie der Bericht des Verbandes ODD offenlegt, wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 38.766 leichte Nutzfahrzeuge verkauft. Damit sind in diesem Marktsegment die Verkaufszahlen im direkten Jahresvergleich um fast 50 Prozent zurückgegangen.

(Hürriyet.de)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.