Facebook will "Libra" zum globalen Zahlungsmittel machen

25.10.2019 12:00 Uhr

Facebook will die neue Macht bei digitalen Währungen werden. Das Facebook-Geld soll "Libra" heißen. Allerdings ist die Digitalwährung stark umstritten. Nun hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg "Libra" bei einer Anhörung vor dem US-Kongress verteidigt.

(SE/AFP)