HDN

Exporte der Türkei steigen wieder

30.7.2020 9:02 Uhr, von Andreas Neubrand

Die Exporte der Türkei sind im Juni gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 15,7 Prozent auf 11,49 Milliarden Euro gestiegen. Das teilte das türkische Amt für Statistik (TÜIK) am 29. Juli mit.

Die Importe stiegen um 8,3 Prozent auf 13,87 Milliarden Euro.

Exportabdeckung gestiegen

Das Außenhandelsdefizit belief sich im Juni auf 2,38 Milliarden Euro, ein Rückgang um 17 Prozent gegenüber dem Juni 2019. Im Juni lag die Exportabdeckung der Importe bei 82,6 Prozent, im Juni 2019 lag sie noch bei 77,2 Prozent, so das TÜIK. 2019 beliefen sich die türkischen Exporte auf 142,89 Milliarden Euro, die Importe auf 145,93 Milliarden Euro.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.