dpa

Explosion vor AfD-Büro in Döbeln - Hintergründe unklar

4.1.2019 4:19 Uhr

Das AfD-Büro im sächsischen Döbeln wurde gestern Abend Ziel eines Anschlages. Eine unbekannte Substanz sei hochgegangen, sagte ein Polizeisprecher. Die Hintergründe der Explosion sind noch unklar. Verletzt wurde niemand.

An dem Haus sowie an einem benachbarten Gebäude wurden dem Sprecher zufolge Scheiben und Türen beschädigt. Zudem soll es Schäden an Fahrzeugen geben. Außerdem habe Werbematerial gebrannt, sagte der Sprecher. Wie der Einsatzleiter der Polizei der "Leipziger Volkszeitung" sagte, bestehe der Verdacht einer politisch motivierten Straftat.

(ac/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.