imago/Aleksandar Djorovic

Ex-Schalker ​Choupo-Moting erneut ausgraubt

25.12.2018 22:00 Uhr

Das Jahr 2018 wird dem ehemaligen Kicker vom FC Schalke 04, Eric Maxim Choupo-Moting, der heute in Paris lebt und für Paris St. Germain spielt, sicher in Erinnerung bleiben. Zum zweiten Male binnen eines Monats wurde der Spieler zum Opfer von Einbrechern.

Der ehemalige Bundesligaprofi Eric Maxim Choupo-Moting ist zum zweiten Mal innerhalb eines Monats Opfer eines Einbruchs geworden. Dies teilte die Pariser Polizei am Dienstag mit. Aus der Wohnung des 29 Jahre alten Stürmers wurden Juwelen und Handtaschen im Wert von mehr als 500.000 Euro gestohlen.

Bereits Ende November waren Diebe während des Champions-League-Spiels zwischen Paris St. Germain und dem FC Liverpool (2:1) in Choupo-Motings Appartement im Westen von Paris eingedrungen und hatten Wertgegenstände in Höhe von 600.000 Euro entwendet.

(ce/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.