imago images / Xinhua

EU-Staaten stimmen für Brexit-Verlängerung um drei Monate

28.10.2019 10:45 Uhr

Auf eine Verschiebung des Brexit bis Ende Januar haben sich die Staaten der EU geeinigt. Dies teilte EU-Ratspräsident Donald Tusk am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter mit.

Demnach geht es um eine flexible Verlängerung, bei der Großbritannien bei einer Ratifizierung des mit der EU ausgehandelten Austrittsabkommens auch früher austreten könnte.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.