imago images / Christian Spicker

EU-Staaten beraten Lage beim Brexit

20.10.2019 11:25 Uhr

Nach dem britischen Antrag auf Verschiebung des Brexits sind am Sonntagmorgen die 27 EU-Botschafter in Brüssel zusammengekommen, um über die aktuelle Lage beim Brexit zu beraten.

Dabei ging es nach Angaben von Diplomaten aber noch nicht um die Genehmigung des Aufschubs, sondern vor allem um eine mögliche Ratifizierung des neuen Brexit-Abkommens in den kommenden Tagen, also noch vor dem gültigen Austrittsdatum 31. Oktober. Über die mögliche Verschiebung des Brexits müsste ein EU-Sondergipfel befinden.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.