imago images/Marius Schwarz

EU-Kommission verschenkt 20 000 Tickets

2.5.2019 20:01 Uhr

Wenige Wochen vor der Europawahl hat die EU-Kommission eine weitere Bewerberrunde für rund 20 000 gratis Reise-Tickets für junge Erwachsene eröffnet. Der Fokus des Programms DiscoverEU solle diesmal noch mehr auf dem Lerneffekt für die Teilnehmer liegen, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit.

Dazu gebe es mehr Reisetipps und die Möglichkeit, ein Reisetagebuch zu führen. Das Angebot richtet sich an 18-Jährige, die zwischen August 2019 und Januar 2020 für höchstens 30 Tage in Europa reisen möchten.

Eine wirklich europäische Erfahrung

"Ich bin stolz darauf, die Initiative DiscoverEU voranzubringen und mehr jungen Menschen die Chance zu geben, eine wirklich europäische Erfahrung zu machen", erklärte EU-Bildungskommissar Tibor Navracsics in einer Mitteilung. In den bisherigen Runden gingen nach Angaben der Kommission rund 4800 Tickets an deutsche Bewerber. In der aktuellen Runde ist eine Bewerbung noch bis zum 16. Mai möglich.

Die Gewinner erhalten Tickets für Bahn, Fähre oder Bus, Unterkunft und Verpflegung zahlen sie selbst. Für ihre Bewerbung müssen sich die jungen Erwachsenen online registrieren, ihre Reisepläne darstellen und Fragen zu Europa und zur EU beantworten. Das Programm geht auf eine Idee von Aktivisten zurück, jedem EU-Bürger zum 18. Geburtstag ein Interrail-Ticket zu schenken und ihn so mit dem Kontinent und seinen Kulturen vertraut zu machen.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.