epa/Fernando Villa

EU-Abgeordneter: Boris Johnson ist neuer Danton

12.2.2019 19:09 Uhr

Mit den Anführern der französischen Revolution hat nun der liberale EU-Abgeordnete Guy Verhofstadt die Brexit-Hardliner verglichen. Dabei sollte man im Hinterkopf behalten, dass diese alle auf dem Schafott endeten.

Dass Befürworter einer harten Brexit-Linie jegliche Diskussion mit der Opposition über einen geregelten Austritt Großbritanniens aus der EU ablehnten, sei "unverantwortlich", sagte der ehemalige belgische Regierungschef am Dienstag vor Journalisten in Straßburg.

Porträt von George Jacques Danton von einem unbekannten Meister (Bild: imago/UIG).

Den ehemaligen Londoner Bürgermeister Boris Johnson, einen der Brexit-Hardliner, könne er sich gut in der Rolle von (Georges Jacques) Danton vorstellen, fügte Verhofstadt hinzu. Den britischen Umweltstaatssekretär Michael Gove, der ebenfalls für einen harten Brexit eintritt, verglich er mit dem Franzosen (Jacques Pierre) Brissot.

Porträt von Jacques Pierre Brissot von einem unbekannten Meister (Bild: imago/Leemage).

Danton und Brissot gehörten zunächst zu den Anführern der französischen Revolution, wurden schließlich aber vom "Revolutionsgericht" zum Tod verurteilt. Brissot starb am 31. Oktober 1793 unter der Guillotine, Danton am 5. April 1794.

Ihre revolutionären Anstrengungen seien ganz offenkundig vom Volk nicht besonders geschätzt worden, ironisierte Verhofstadt. Der Belgier leitet im Europaparlament die liberale Fraktion und eine Arbeitsgruppe, welche die Brexit-Verhandlungen der EU mit London verfolgt.

(an/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.