afp

ESC beginnt mit erstem Halbfinale

14.5.2019 18:14 Uhr

In Tel Aviv beginnt am Dienstagabend mit dem ersten Halbfinale der diesjährige Eurovision Song Contest (ESC) (21.00 Uhr). Musiker aus 17 Ländern treten im Kampf um zehn Plätze für das 64. ESC-Finale am kommenden Samstag gegeneinander an.

Unter den Startern ist keines der Länder, die im Vorfeld zum engeren Favoritenkreis gezählt werden. Dies sind unter anderem die Niederlande, Schweden, Aserbaidschan und Russland. Deren Künstler treten am Donnerstag im zweiten Halbfinale auf.

Das deutsche Duo S!sters

Das deutsche Duo S!sters muss sich nicht qualifizieren, da Deutschland als einer der fünf Hauptgeldgeber des internationalen Musikwettbewerbs für das Finale gesetzt ist. Israel ist Gastgeber des ESC, da im vergangenen Jahr die israelische Sängerin Netta mit dem Lied "Toy" gewinnen konnte.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.