imago images / Depo Photos

Ersun Yanal wird neuer Trainer bei Antalyaspor

14.11.2020 18:31 Uhr

Antalyaspor ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden: Ersun Yanal übernimmt ab sofort den Mittelmeer-Klub und wird Nachfolger von Tamer Tuna, wie der Verein bestätigte. "Sollte nichts Unerwartetes passieren, wird Ersun Yanal die Mannschaft leiten", sagte Pressesprecher Murat Süglün.

Bis zuletzt war nicht klar, wer das Traineramt bei Antalyaspor übernimmt. Als heißer Kandidat wurde auch der frühere Besiktas-Coach Abdullah Avci gehandelt, der sich aber für Trabzonspor entschieden hat.

Vertrag bis Sommer 2024

Nun also Ersun Yanal, der laut übereinstimmenden Medienberichten einen Vertrag bis Sommer 2024 beim Klub mit den früheren Bundesliga-Stars Lukas Podolski und Nuri Sahin unterschrieben hat. Für den ehemaligen türkischen Nationaltrainer, der zuletzt Fenerbahce trainierte, endet damit eine achtmonatige vereinslose Zeit. Bei Antalyaspor steht der 58-Jährige erstmals am 22. November im Heimspiel gegen Süper-Lig-Tabellenführer Alanyaspor an der Seitenlinie.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.