imago images / ZUMA Press

Erstmals türkisch-zyprischer Bürger im Europaparlament

27.5.2019 0:31 Uhr

Es war eine Überraschung: zum ersten Mal ist ein türkischer Zyprer ins Europaparlament gewählt worden. Niyazi Kizilyürek ist ein Professor für politische Geschichte an der Universität der Hauptstadt Nikosia.

Der 60-Jährige setzt sich seit Jahren für die Wiedervereinigung Zyperns ein und kandidierte für die linke AKEL-Partei. Dies berichtete der staatliche Rundfunk (RIK) unter Berufung auf die Wahlkommission am Sonntag.


(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.