dha

Erste Schneefälle in den Skigebieten der Türkei

5.11.2020 20:19 Uhr

In den Skigebieten der Türkei wagt sich so langsam der Winter hervor und schickt erste Schneeflocken vom Himmel. So schneite es in dieser Woche sowohl im bekanntesten Skigebiet der Türkei, Uludag, als auch in Erciyes und Sarikamis.

Auf dem 3917 Meter hohen Erciyes Berg südlich von Kayseri in Kappadokien ging der Schneefall in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag los und hüllte die Pisten bis auf 2200 Meter in ihren ersten Schneemantel der Saison.

Uludag bereitet sich auf Saison vor

Auch in Uludag, dem prominentesten Skigebiet der Türkei, dass vor allem wegen seiner relativen Nähe zu Istanbul zahlreiche Wintersportfans anlockt, ging in den letzten Tagen einiges an Schnee runter – und auch für die nächsten Tage sind bei Temperaturen um den Gefrierpunkt neue Schneefälle zu erwarten.

Die Hotels bereiten sich mit Hochdruck auf eine herausfordernde Saison unter Beachtung der Coronavirus-Maßnahmen vor.

Geheimtipp Sarikamis

Unter den Skizentren der Türkei hat sich Sarikamis in der nordöstlichen Provinz Kars noch keinen großen Namen gemacht – aber das dürfte sich schon bald ändern.

Das Skigebiet, das sich rund 15 Kilometer vom Zentrum von Kars befindet, durfte sich über Schnee auf dem Allahuekber-Gifel und den Zwiebelbergen freuen. Der Schneefall ging auf bis zu 2368 Meter runter.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.